Kategorien
Wochenende in Bildern

Journal Sonntag, 25.9.2016 – Wochenende in Bildern

[Weitere Informationen zur Initiative „Wochenende in Bildern“; die Wochenenden der anderen Teilnehmer sind in Wochenende in Bildern 24./25. September 2016 verlinkt.]

Zum Samstag vom Wochenende in Bildern.

Wieder eine ruhige Nacht. Zumindest, nachdem Herr Schnuffke und ich ins Wohnzimmer umgezogen sind. Jott ist immer noch ordentlich angeschlagen und kann nicht schlafen, während das Kind ihr heiß in den Nacken atmet und sie im Schlaf piekst und bufft.

Im Wohnzimmer werde ich halb Acht von Kinderlachen geweckt. Herr Schnuffke findet den Anblick seines schlafenden Papas offenbar witzig.
Nach dem ausgiebigen Sonntagsfrühstück spielen Jott und ihre Freundin im Wohnzimmer mit Herrn Schnuffke.

Gulasch

Ich bereite das Mittagessen vor. Es gibt heute Gulasch mit Spätzle. Für mich ists eine Premiere- ich habe noch nie Gulasch gemacht.
Jott, ihre Freundin und Herr Schnuffke gehen derweil in den Innenhof, so kann ich in Ruhe kochen und schaffe es nebenbei sogar noch, ein bisschen zu lesen.

Weihnachtsjoghurt

Nachdem wir Jotts Freundin verabschiedet haben, essen Herr Schnuffke und ich Mittagessen. Zum Nachtisch essen wir Joghurt aus dem Saisonbecher von Lobetaler Bio. Deren Joghurts kann ich uneingeschränkt empfehlen, die schmecken immer super.

Jott hat sich hingelegt, sie hat mit den Folgen des Magen-Darm-Infekts zu geben. Um ihr Ruhe zu gönnen, verlassen Herr Schnuffke und ich das Haus.

03-kastanie

Unterwegs sammeln wir eine Kastanie. Wobei sammeln das falsche Wort ist: Die Kastanie hängt halb geöffnet am Baum, zusammen mit hunderten ihrer Artgenossen- die allerdings noch komplett verschlossen sind.

04-nashorn

An einem Ahorn kommen wir auch vorbei und ich verwandle mich in ein Nashorn. Herr Schnuffke findet den Anblick gruselig und weint fast. Erst, als ich das Ahorndingsi abmache, beruhigt er sich.

Entenpublikum

Wir laufen, wie fast immer, zum Spielplatz am Spreetunnel am Müggelsee. Herr Schnuffke läuft vor Entenpublikum auf und ab…

Trampolin

… hüpft auf in den Boden eingelassenen Trampolinen, balanciert über aufgespannte Taue und vertilgt mit mir je ein Stück von Jotts Kirsch-Marzipanstreusel-Kuchen.

Nach Hause

Nach ein paar Stunden auf dem Spielplatz sind wir beide müde und k.o. und fahren nach Hause zurück.

Nach Baden und Abendessen meldet sich bei mir der Magen-Darm-Infekt. Mist.

Was schön war: Ein Nachmittag auf dem Spielplatz mit Herrn Schnuffke. Anstrengend, aber schön.

2 Antworten auf „Journal Sonntag, 25.9.2016 – Wochenende in Bildern“

Schreibe einen Kommentar zu iris Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.