Kategorien
Journal

Journal Montag, 26.6.2017

Ganz furchtbarer Tag im Büro. Eigentlich war er gut, weil nicht viel los war, aber ich war hundemüde (trotz recht ruhiger Nacht) und unmotiviert und musste mich zu allem ZWINGEN.

G hat seit ein paar Tagen nachts immer mal wieder Alpträume. Sie fängt dann mir nichts, dir nichts, an zu schreien und lässt sich nur durch hochnehmen und herumschaukeln beruhigen. Wenn sie sich beruhigt hat, schluchzt sie noch eine ganze Weile. Armes Mäuschen.

Ich peelte mich heute morgen mit einem eigens bestellten Peeling-Handschuhe. Das ist nur mäßig spannend, aber: MEINE HAUT IST SO ZART! Gerade nach Sonnenallergie und Sonnenbrand durch die ersten wirklich warmen Tage hatte ich mit trockener und rauer Haut zu kämpfen, aber das ist jetzt dank Handschuh vorbei. Und, wie ich las, soll das sogar helfen, einwachsenden Haaren vorzubeugen. Großartigst!

Gerade, als M und ich heute morgen in den Bahnhof Friedrichstraße einfuhren, begann es wie aus Kübeln zu schütten. Binnen weniger Minuten spritze das Regenwasser beim Laufen von unten hoch, das haben wir auch nicht so oft. Ich nahm also M, der heute nur Turnschuhe trug, auf den Arm, damit er nicht so nass wird, hielt den Regenschirm über ihn drüber und hoffte, dass meine Regenjacke dichthält und die Kapuze nicht verrutschte- der Schirm war nämlich nicht groß genug für uns beide. Funktionierte ganz gut, bis auf den Umstand das mir nach Ankunft in der KiTa der Tragearm bis zum Boden hing…

Ich brauche neue Schuhe. Am Wochenende entsorgte ich zwei Paar mit Löchern und besitze nun nur noch ein paar Turnschuhe (uralt und abgelatscht, eigentlich gehen die auch nicht mehr), ein paar Herbstschuhe (siehe Anmerkung zu den Turnschuhen), ein Paar Winterschuhe (die sind noch okay, die trag ich auch seltener) und meine Sandalen. Das ist ein bisschen wenig, ich hätte gern noch ein bis drei Paar für etwas kühlere Sommertage/ wärmere Herbsttage. Nur: Ich habe gerade absolut keine Lust, Schuhe kaufen zu gehen. Zum einen finde ich nur schwer Schuhe in meiner Größe, zum anderen bin ich mir unsicher, was für Schuhe ich gern haben würde. Turnschuhe, Sneaker, Lederschuhe… Eher etwas lockeres, eher etwas schickeres… Es ist schwierig. Mir wird wohl nichts anderes übrig bleiben, als in meiner Elternzeit mal zu gucken was ich so tragen kann.

Kann man eigentlich seine schlafenden Kinder angucken und NICHT verzückt lächeln?

3 Antworten auf „Journal Montag, 26.6.2017“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.