Kategorien
Journal

Journal Mittwoch, 28.10.2015

Das Kind hat schlimme Bauchschmerzen (so mit Schreien und sich winden und sogar im Schlaf das Gesicht verziehen) und das ist unglaublich furchtbar, weil ich quasi den ganzen Abend über im „Oh je, mein armes kleines Baby“-Modus war. Morgen werd ich aus der Apotheke Kümmelöl besorgen, das soll wohl helfen.

Ansonsten: Ich war heute tatsächlich gegen halb Sechs zu Hause. Halb Sechs! Das ist ja fast noch früher Nachmittag! Es blieb also noch genug Zeit, mit dem Kind zu spielen, mit Jott Essen zu kochen UND ein Stündchen an der aktuellen „Paul lernt Programmieren“-Aufgabe zu arbeiten. Deren Abgabe ist glücklicherweise auf die kommende Woche verschoben worden, das kommt mir sehr gelegen.

4 Antworten auf „Journal Mittwoch, 28.10.2015“

Frau Nessy! Habe die Ehre :) Freut mich, dass Ihnen der Einblick ins Paulleben gefällt- und dass eine meiner Lieblings-ins-Internet-Schreiberinnen hier mitliest.

Jepp. Deswegen lese ich die ganzen „Tagebuch“-Blogs so gern- weil es eben das normale Leben der Anderen widerspiegelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.