Kategorien
Journal

Freitag, 27.05.2022

Brückentagsfrei für uns Fünf– KiTa und Schule waren geschlossen, Jott und ich hatten Urlaub.


M fieberte nachts und hing am morgen ganz schön durch. Sonst hatte er nichts, nur Fieber. Auf Nachfrage erklärte er, dass es ihm erst seit gestern Abend schlecht ging– nachmittags war noch alles in Ordnung.

Das war ziemlich blöd, denn am Nachmittag war ein Familientreffen anlässlich des 1. Geburtstags unserer Nichte geplant. Wir testeten uns allesamt durch, besprachen anschließend die Lage mit meinem Bruder und meinen Eltern, schauten uns M nochmal gründlich an und beschlossen dann, zur Geburtstagsfeier zu fahren. Dafür sprach, dass wir alle negativ waren, weder in KiTa noch Schule gerad besonderes Infektionsgeschehen herrscht, mein Papa mittlerweile den 2. Booster hatte, die Party draußen stattfinden sollte und M zwar ein bisschen durchhing, aber auch nicht zu sehr. Gegen das Durchhängen gabs einen Spritzer Nurofen, und dann fuhren wir in den Speckgürtel um das Nicht-Mehr-Baby bzw. mehr noch seine Eltern hochleben zu lassen und auch mal die Familie der Partnerin meines Bruders kennen zu lernen. Schön war das alles :)


Abends zu Hause laufen gewesen und anschließend Hobbs & Shaw mit Jott geschaut. Wir mögen ja Action-Kino, aber das war schon eine Nummer für sich– nicht unbedingt im positiven Sinne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.