Kategorien
Journal

Donnerstag, 13.05.2021 – Einmal um den Müggelsee

Bis 9 Uhr geschlafen, bisschen rumgepusselt, bisschen Hearthstone gespielt, bisschen gelesen, dem Regen zugeguckt (meine Güte, das hat gepladdert), für eine Regenpause zum Fahrradfahren um den Müggelsee verabredet, wieder Hearthstone gespielt… repeat.


Die neue Uhr gibt ein Fitnesslevel aus.

20 Jahre! … ich fühl mich aber in der Regel nicht wie 20. Eher wie doppelt so alt, nach dem Laufen auch gern mal vier Mal so alt.

Außerdem bin ich gar nicht fit. Fit ist der Typi hier, da bin ich in x Jahren nicht.

Aber eine nette Spielerei ists.


Die Müggelseerunde hat Spaß gemacht. Ich traf mich mit S bei Mäcces an der Salvador-Allende-Brücke. Von dort fuhren wir gemeinsam los und quatschten über Gott und die Welt. Bzw. eigentlich vor allem Krypto-Währungen. Ich find, dass das Glücksspiel ist (so wie Pferderennen, Hunderennen, Schneckenrennen) und möchte da eher kein Geld reinstecken. S sieht das ähnlich, hat aber trotzdem ein bisschen was „investiert“ und kann jetzt immer spannende Geschichten über Kurse erzählen, die just dann abfallen wenn er für Summe X [hier Krypto-Währung einsetzen] kauft.

Leider waren, trotz Nieselregen und recht frisch, viele Besoffskis unterwegs die die Wege verstopften, Bierfahnen ausdünsteten und eklig waren. Aber gut, dass ist das Risiko an Himmelfahrt.

Nach fast einer Runde war bei mir die Luft raus (metaphorisch), die letzten Kilometer nach Hause waren schwer.


Berlin hebt die Impfpriorisierung ab Montag auf. Direkt mal unsern Hausarzt angeschrieben und gefragt, ob ein Termin möglich ist.

Für die Terminvereinbarung im Impfzentrum via Doctolib bin ich nicht schlau genug. Ich scheitere schon daran, die Impfzentren in der App zu finden. Mir werden immer nur impfende Hausärzte angezeigt.

Und auf der Website (dieser Link) ist nie nie nie was frei. Ich guck gelegentlich für Jott, die ist nämlich eigentlich in einer Prio-Gruppe hat aber noch keinen Schrieb und nix erhalten…

7 Antworten auf „Donnerstag, 13.05.2021 – Einmal um den Müggelsee“

Wenn Jott wegen einer Erkrankung in der Prio gewesen wäre, könnte es helfen, nochmal beim Hausarzt/behandelndem Arzt nachzuhaken – nur so kam ich sehr schnell dann doch an eine Spritze, 3 Wochen nachdem meine behandelnde Ärztin anfing zu impfen. die hatte verschnarcht, meine Diagnose an die KV weiterzugeben… mein Mann wurde letzte Woche bei unserer Kinderärztin geimpft. ich drücke die Daumen für baldigen Termin!

Genau, in Impfzentren bräuchte Jott noch ein Attest vom Arzt, dass sie eine Prio hat. Und ja, über den doctolib Link derzeit aus. Vielleicht mal die Hotline versuchen und ansonsten immer wieder reinschauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.