Kategorien
Journal

Journal Samstag, 21.3.2020

G hats nun auch erwischt. Gestern Abend hatte sie nur ein bisschen gehustet, aber heute Nacht hörte sie sich schlimm an. Jeder Atemzug klang angestrengt, dazu röchelte sie vor sich hin. An Schlaf war so nicht zu denken, bis wir ihr den eigentlich J verschriebenen Saft gaben und sie auch inhalieren ließen. Danach wurde es besser.

Tagsüber ließen wir es daher langsam angehen um die Kinder zu schonen. Bis auf einen kurzen Spaziergang am Nachmittag verließen wir die Wohnung nicht, und bei dem saßen J und G im Kinderwagen und ließen sich herumschieben, während M auf seinem Laufrad vorfuhr. Gut, das wir den Zwillingsbuggy noch haben.

Nach dem Mittag ging ich eine Runde an der Wuhle spazieren, um ein bisschen frische Luft zu schnappen. Himmel und Menschen waren unterwegs, das hätte ich nicht gedacht. Aber immerhin nur zu zweit bzw. in Familienverbänden. Einen Sicherheitsabstand zu anderen Spaziergängern ließ sich trotzdem nicht durchgängig einhalten.

Abends weiter Sex Education geguckt. Gefällt uns sehr gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.