Kategorien
Journal

Journal Mittwoch, 24.1.2018

Anstrengend heute. Zu wenig Schlaf, zu fordernde Kinder… Morgen gehen die Kinder alle wieder in die KiTa und ich ins Büro, da geht es zum Glück ruhiger zu.
Zwischen Mittagsschlaf und Vesper war es ganz schlimm, da wusste ich mir für zehn, 15 Minuten nicht anders zu helfen als die Zwillinge in ihr Bett zu stecken, M davor spielen zu lassen und in die Küche zu flüchten. Die Laune der Kinder war unterirdisch, sie heulten durcheinander, bestänkerten sich, klebten an mir und ließen sich nicht richtig trösten. Nach drei Minuten Abwesenheit kehrte Ruhe ein, und als ich dann wieder ins Zimmer kam, sahen die Zwillinge gebannt M beim Spielen zu und hatten gute Laune.

Bei unserem Einbaubackofenherdkombigerätdingens ist der Türdichtungsgummi gerissen. Jetzt bin ich ja manchmal nicht völlig doof und dachte, okay Paul, googleste mal nach „Gerätename + Dichtungsgummi“, da findeste bestimmt was. Haha, nein. Also schon, aber die Qualität der Ergebnisse… Es fängt alles damit an, dass wir ein Einbaugerät von Ok haben (das ist die Hausmarke von Saturn und MediaMarkt, wie ich lernte). Ok bietet aber keine Gummis als Ersatzteil zum Kauf an… Und jetzt kommen die Suchergebnisse ins Spiel: Lauter dubiose Ersatzteilwebsites, die aber alle eines gemeinsam hatten: Sie verwiesen auf den Gummi des Herstellers Amica. Fand ich merkwürdig, vor allem weil sich die Artikelbezeichnung von Seite zu Seite unterschied. Also schaute ich direkt auf der Amica-Website nach und fand… unseren Herd wieder. 1:1. Nur: Eben nicht von Ok, sondern von Amica. Das kommt mir ein bisschen spanisch vor. Ist Ok nur ein Branding? Kommt die Hardware also von Amica und nur das Logo von Ok? Über Nachforschungen dazu vergaß ich gestern, das Türdichtungsgummi zu kaufen, und erledigte das also heute.

(Das ist langweilig, schon klar, aber das hat mich tatsächlich ein bisschen beschäftigt. Zum einen, weil die Ersatzteilseiten wirklich alle sehr zweifelhaft wirkten, zum anderen weil ich die Ok/ Amica Geschichte eigentlich ganz interessant finde.)

Das heutige Baden mit J lief super. Diesmal ließ ich ihn mit ganz wenig Wasser in die Wanne, das fand er toll.

Die Zwillinge schmieren sich derzeit andauernd ihr Essen in die Haare. Heute nach dem Baden auch wieder… Es macht mich irre. Das schwierigste ist, die Sauerei zu ignorieren- wenn ich ihnen dazu Aufmerksamkeit (in welcher Form auch immer) schenke, verschlimmert sich ihr Verhalten nur.

Aus einer Zeit ohne Impfungen. Furchtbar.

Was schön war: Die Erlösung in Form von Jott, die heute ein bisschen früher nach Hause kam, um gemeinsam mit mir die Kinder zu baden.

5 Antworten auf „Journal Mittwoch, 24.1.2018“

Moin,

Zufällig arbeite ich bei SATURN, mailen Sie mir doch mal die Gerätedaten und ich schaue was ich für Sie tun kann…

Es ist ganz normal das Hersteller (wie z.B. Amica) für andere Eigenmarken produzieren.
Wenn man z.B. einen Ofen bei IKEA kauft ist der entweder von Electrolux (ganz früher mal AEG) oder Whirlpool (Marke Bauknecht gehört dazu). Steht aber halt IKEA drauf.
Die Recherche hat also schon richtige Ergebnisse ausgespuckt, die nicht ungewöhnlich sind. Der Amica Dichtungsgummi wird also passen :).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.