Kategorien
Elternzeit 2016

Journal Donnerstag, 30.6.2016

Herrn Schnuffke geht es besser. Heute morgen hatte er kein Fieber mehr, über den Tag blieb seine Temperatur konstant. Ich habe ihn dennoch für den Rest der Woche im Kindergarten abgemeldet, soll er sich noch ein wenig zu Hause erholen.
Verblüffend, wie schnell das alles bei ihm geht. Wenn ich am Dienstag 40° Fieber gehabt hätte, hätte ich heute nicht so herumhüpfen können wie er.

Da spielt man nichtsahnend mit dem Kind und was passiert? Jott instagramt ein Video.
Frauen.

Twitter war heute sehr lehrreich: Unter dem Hashtag #stevelsguidetothegalaxy erklärte Twitterer @stinkstevel die Größe unseres Sonnensystems. Sehr interessant und Ausgangspunkt für einige weitere Recherchen.

Im Kabelnetz von Vodafone gab es heute Abend wieder einen Ausfall: Weder Internet über Kabel noch Telefonie funktionierten. Das ist der zweite Ausfall binnen zehn Tagen- das wird doch nicht zur Regel?

Wirklich getroffen hat es zumindest mich nicht- zum einen aßen wir in der Zeit Abendbrot, zum anderen kämpfte Herr Schnuffke trotz Müdigkeit mit dem Schlaf und ließ sich erst nach langen Bitten und Betteln überzeugen, doch endlich mal still zu liegen und die Augen zu schließen.

Auf der Hochzeit am letzten Samstag gabs Bonbons aus der Bonbonmanufaktur bolchen in Magdeburg als Gastgeschenk. Geschmacksrichtung Himbeere – Schwarze Johannisbeere. Schmecken super & machen süchtig, deswegen empfehle ich das.

In der kommenden Woche bin ich mehrere Tage mit Herrn Schnuffke alleine, Jott ist außer Haus. Das hatten wir über so einen langen Zeitraum noch nicht, es wird spannend.

Was schön war: Während Jott und Herr Schnuffke ein Vormittagsnickerchen hielten, konnte ich in Ruhe (zumindest die erste Viertelstunde, ab da war Herr Schnuffke wach und nölig) das Mittagessen kochen. Das hab ich länger nicht gemacht und genoss es daher sehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.