Kategorien
Journal

Donnerstag, 09.06.2022

Letzter Tag der Arbeitswoche. Morgen hab ich eine Ersthelfer-Fortbildung, das zählt für mich nicht :)

Meine Auslastung war heute etwas besser, es kamen einige Anfragen rein. Zusätzlich läuft mein Beratungsprojekt, in dem ich eine kleine Kommune in Baden-Württemberg bei der Digitalisierung von Verwaltungsdienstleistungen berate, nun an, bzw. wird von mir vorangetrieben. Da war gestern und auch heute was zu tun, ich hoffe das setzt sich dann nächste Woche fort.


M durfte vor ein paar Tagen Pokemon Go anspielen und ist sehr begeistert. Ich wagte auch mal wieder den Blick hinein und weiß schon wieder, weshalb ich schnell damit aufhörte– ich suchte sowas einfach zu stark. Nachdem ich heute Abend beim Spazieren gehen an der Wuhle doppelt so lange brauchte weil ich ständig Pokemons fing, werde ich mit M folgenden Deal eingehen: Ich bin nur noch fürs Ausbrüten von Eiern zuständig, während er sich um alles andere kümmert- inklusive der Befüllung der Brutmaschinen mit den Eiern. So muss ich mich nur noch aktiv davon abhalten, die App zu öffnen und irgendwas zu machen (also dem, was am schwersten ist).


An der Wuhle sind die Biber wieder aktiv. Ich hab sie lange nicht gesehen, aber letztens und heute dann auch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.