Kategorien
Journal

Montag, 04.10.2021

Semigut geschlafen, ich konnte mein Fenster nicht auf kipp stellen & weit offen lassen wollt ichs auch nicht weil es nieselte. War recht warm.


Morgens sehr entspannt halb Sieben aufgewacht, bisschen Zeitung gelesen, mich tagfein gemacht und dann… hatte ich noch unfassbar viel Zeit übrig bis ich mich auf den Weg zur Weiterbildung machen musste. Also so richtig unfassbar viel Zeit. Ich tat dann das naheliegendste– arbeiten. Immerhin haben wir einen Monatswechsel, der Monatsabschluss musste vorbereitet werden. Darüber verging die Zeit, bis ich gegen Dreiviertel Neun aufbrechen konnte.


Der Regio, den ich nehmen musste, bestand aus zwei Wagen die direkt den 80ern hätten entsprungen sein können. Ganz schön oll, unsere Berliner Regions sind um Welten schöner.


Weiterbildung: Interessant. Wir sind sechs Leute aus unterschiedlichen Firmenbereichen der Mutterfirma. Alle mit verschiedenen Rollen/Funktionen, vier von uns sechs sind deutlich näher an der Rente als am Berufseintritt, zwei der sechs sind schon mehr als 20 Jahre in der Firma. Das sind Zeiten, der Wahnsinn… Ein Kollege hat mit IT-Kram angefangen noch bevor ich geboren wurde, das ist schon eine beachtliche Zeitspanne.

Unser Seminar dreht sich um Kommunikation, Kommunikationsprobleme, Wege zu einer besseren Kommunikation. Wir besprachen viele konkrete Fallbeispiele, gaben uns gegenseitig Rückmeldungen und Feedback. Am spannendstens zu sehen war, dass auch bei Mitarbeitern die seit X Jahren dabei sind und mehrere Karrierstufen über mir stehen, die Probleme oftmals identisch sind, die selben Ursachen haben und durch die selben Lösungen verbessert werden können.


Morgen soll wohl recht pünktlich Schluss gemacht werden, sodass ich vielleicht sogar einen ICE früher nach Hause nehmen kann. Mein über das Firmen-Reisebüro gebuchte Ticket kann das wohl– ich hab mich die letzten 15 Minuten zum Thema Flexpreis Business Ticket eingelesen und offenbar kann ich, obwohl in der DB App im Handyticket eine Verbindung hinterlegt ist, mich einfach in einen anderen ICE nach Berlin setzen. Ich muss das morgen mal verifizieren. Wäre natürlich schön, wenn ich nicht noch zwei Stunden Zeit totschlagen muss.


Auf dem Rückweg einen Abstecher ins Skyline Plaza gemacht und Baklava bei Patisserie de l`Arabie gekauft. Wenns denn schon ums Eck ist…


Abends mit den anderen noch zum gemeinsamen Abendessen verabredet. Wir gingen zu Chicago Meat Packers und aßen Burger.

Auf dem Hin- und Rückweg gedacht, dass ich jeden der Berlin als dreckig und runtergekommen bezeichnet nach Frankfurt schicke. Das war ein, zwei Level über den schlimmen Ecken von Berlin.


Offenbar ist die gesamte Facebook Infrastruktur seit STUNDEN down. Facebook, Insta, WhatsApp… Das ist ganz schön krass. Das wird spannend, wenn mehr zu den Ursachen bzw. den Hintergründen bekannt ist. Ich mag mir gar nicht vorstellen, wieviel Geld da gerad den Bach runtergeht…

https://arstechnica.com/information-technology/2021/10/facebook-instagram-whatsapp-and-oculus-are-down-heres-what-we-know/

https://www.zdnet.com/article/what-took-facebook-down-major-global-outage-drags-on/

Eine Antwort auf „Montag, 04.10.2021“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.