Kategorien
Journal

06.04.2021

Große Freude der Kinder über den heutigen KiTabesuch. Wir haben uns dafür entschieden, sie die zwie Tage die Woche gehen zu lassen. Zumindest auf Basis des heutigen Tages würd ich sagen das das eine goldrichtige Entscheidung war. Die drei waren super happy und konnten es gar nicht erwarten, in die KiTa zu kommen– sie wollten sogar lieber in der KiTa frühstücken als mit uns zu Hause. Dementsprechend brachte ich sie gegen halb Acht hin & wir hatten bis in den Nachmittag frei. Also abgesehen von der Arbeit.


Die, um beim Stichwort zu bleiben, bestand heute in erster Linie aus Posteingang aufräumen, Mails lesen, Erkundigungen einholen und Status überprüfen. Morgen hab ich eine Rück-Übergabe. So wie es gerade ausschaut, wird mir die nächste Zeit über nicht langweilig.

Nachmittags dann Kopfschmerzen vom Display gucken und denken.


Fürs Protokoll, damit ichs nicht vergesse: Wenn Websites bei Aufruf Apps/Programme öffnen möchten liegt das daran, dass ein Protocol Handler registriert ist und der Nutzer (ich) dem irgendwann mal zugestimmt hat.

Wenn man das Öffnen der App/des Programms wieder deaktivieren möchte (z.B. weil man die App gelöscht hat), muss man entweder seine Browser-Einstellungen löschen ODER (Chrome) in den Profil-Einstellungen den entsprechenden Protocol Handler löschen:

~/Library/Application Support/Google/Chrome/Default/Preferences

(„Default“ ist der Name des User Profiles, kann auch anders heißen)

In der Preferences-Datei muss dann nach dem Handler gesucht werden, z.B. in dem man nach der Seite/App sucht. In meinem Fall war das Miro, ich fand sowas wie

"https://miro.com":{"miroapp":true}

, löschte den Eintrag und startete Chrome neu.

(Zum Teil kopiert von https://superuser.com/a/1608608, sicherheitshalber)


Abends sehr erschöpfte Kinder, der KiTa-Tag war zwar sehr schön aber wohl auch sehr sehr anstrengend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.