Kategorien
Journal

16.09.2020

Mehrmals die Nacht geweckt worden, morgens etwas gerädert.

Morgens mit Jott gefrühstückt. Mittwoch sind wir beide im Home Office, daher hol ich beim Bäcker meist Brötchen und was Süßes und dann essen wir gemeinsam nach Abgabe der Kinder in der KiTa. Schöne Sache und ein großer Vorteil an der Arbeit von zu Hause aus :)

Weiterhin viel Arbeit, ich versuch jetzt Kram an unsere neue Kollegin auszulagern. Die hat noch nicht ganz so viel zu tun weil ihre ersten Projekte noch etwas in der Schwebe hängen. Solange das so ist, arbeiten wir etwas mehr zusammen und ich geb ihr Aufgaben ab. So kommt sie rein und ich muss im Idealfall weniger machen.

Während Jott und die Kinder beim Kindersport waren, laufen gewesen. Bei annähernd 30°C eine ziemlich schweißtreibende Angelegenheit. Zum Glück normalisieren sich die Temperaturen ab morgen wieder.

Durch Zufall entdeckt, weshalb M seit ein paar Tagen nach der KiTa als allererstes in seinem Zimmer verschwindet.

Und weshalb sein Rucksack teils doch recht schwer war… Dieses Kind.

Abends die neue Sporthose eingeweiht. Supergut, dank des flachen Bundes/der flachen Nähte drückt nichts beim Liegen, guter Kauf.

3 Antworten auf „16.09.2020“

Joggen plus Workout an einem Tag, nicht schlecht! Bin davon inspiriert gestern abend klettern gewesen, nachdem ich vormittags nur ein kleines 20minütiges 3/5 Bein-Workout eingeschoben habe, und nun tut mir ALLES weh. Ich habe jetzt noch mehr Respekt vor Ihnen :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.