Kategorien
Elternzeit 2017

Journal Montag, 4.9.2017

Fix und alle. Heute war’s dolle anstrengend. M war, so wie die Zwillinge, halb Sechs wach. Im Gegensatz zu den Babys verweigerte er sich aber dem Mittagsschlaf und war dementsprechend müde und über den Punkt.

M isst seit zwei, drei Wochen recht wenig und auch nur sehr selektiv. Zum Glück hat sich Jott daran erinnert, dass wir ja Ausstechformen haben (die haben wir auch schon erfolgreich genutzt). Damit werden seit ein paar Tagen seine Stullen in, Achtung Schenkelklopfer, Form gebracht. Immer funktioniert das allerdings auch nicht- heute verweigerte er sich doch glatt einem Stück Winnie-Puh-Käsekuchen…

Nachmittags waren wir alle zusammen spazieren, anstatt uns aufzuteilen. Das ist immer etwas anstrengender, aber meist auch schöner.

Gegen Ende des Spaziergangs hatte M allerdings keine Lust mehr zu laufen…

G bekommt offenbar ihren dritten Zahn. Jetzt oben. Bei ihr gehts wirklich Schlag auf Schlag, das ist irre.

Im Gegensatz zu ihr lässt J es gemächlich angehen, er robbt inzwischen recht fröhlich umher und bleibt sitzen, wenn man ihn irgendwo hinsetzt (er kommt aus dieser Position allerdings noch nicht allein wieder raus, deswegen machen wir das seltenst).
Meist flitzt G um ihn rum und über ihn rüber. Und wenn sie sich irgendwo hochzieht, dann robbt er zu ihr und ist sehr interessiert, macht ihr aber nichts nach.

Was schön war: Gefrässige Stille beim Abendbrot. Wenn Jott mich nicht drauf aufmerksam gemacht hätte, hätt ich’s verpasst: Mit einem Mal hebt sie den Finger, sagt „Hörst Du das?“, und dann hörte ich… nichts. Nur Kau- und Schmatzgeräusche von drei kleinen Kindern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.