Kategorien
Journal

Journal Dienstag, 28.3.2017

Keine besonderen Vorkommnisse.

Ich bin ein großer Fan des „Primitive Technology“-Kanals auf YouTube (und des dazugehörigen Blogs). Es ist unglaublich spannend zu sehen, wie mit den einfachsten Materialien immer ausgefeiltere Hütten/ Werkzeuge/ Gegenstände entstehen. Außerdem ist’s ganz entspannend, weil der Kanalbetreiber nicht großartig im Video erklärt, sondern einfach „nur“ zeigt, wie er arbeitet.
Im aktuellen Video Primitive Technology: Termite clay kiln & pottery baut er sich aus dem Ton von Termitenhügeln einen Brennofen und brennt darin Dachschindeln, Töpfe und einen Ton-Blasebalg, um seinen Brennofen effizienter belüften zu können. Einfach irre.

Ach ja, protip: Für mehr Informationen zum Vorgehen unbedingt die Untertitel im Video einschalten. Über die wird einiges erklärt.

Sascha Lobo über künstliche Intelligenz. Wir leben in spannenden Zeiten.

Was schön war: Mit M. ein Eis auf dem Weg nach Hause teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.