Kategorien
Journal

Journal Sonntag, 28.8.2016

Herr Schnuffke ist wieder zu Hause. Jott und ich holten ihn heute von meinen Eltern ab und verbrachten noch einige Stunden bei ihnen im Brandenburgischen.

Wir sortieren am Vormittag diverse Kinderklamotten, um sie zu vakuumisieren. Irre, wie klein eine 50/56 neben einer 86/92 ist. Wenn die Zwillinge auf der Welt sind, werden sie uns superklein und Herr Schnuffke uns supergroß erscheinen.

Auf Twitter und hier im Blog erreichten mich viele Angaben zu den Ausgaben von unterschiedlichen Familien. Das ist total spannend, denn dadurch habe ich mehr Vergleichsmöglichkeiten.
Dadurch und basierend auf unseren Ausgaben im August lässt sich eines bereits sagen: Die angepeilten 100 Euro pro Woche sind höchstwahrscheinlich doch etwas zu wenig. Vermutlich sollten wir mit 120 bis 150 Euro pro Woche rechnen.

Im Zuge unserer Bemühungen, unsere Ausgaben einerseits besser zu planen und andererseits zu reduzieren, sind wir von Vattenfall zu Lichtblick gewechselt. Bei Lichtblick zahlen wir etwas weniger und beziehen, im Gegensatz zu Vattenfall, tatsächlich „Biostrom“ und keinen Strommix. Gut fürs Portemonnaie, gut fürs Karma.

Was schön war: Das schlafende Kind beim Autofahren anschmachten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.