Kategorien
Journal

Freitag, 23.07.2021

Vorbei, die erste Woche nach dem Urlaub. Zum Glück, das war ganz schön anstrengend. Arbeitsmäßig gabs doch einiges zu tun, jedenfalls mehr als Anfang der Woche gedacht.

Das in Verbindung mit dem wiederaufgenommenen Laufen (Mittwoch, heute) und Krafttraining (naja… teilweise eher sowas wie Reha-Sport auf Grund fehlender Kraft/Koordination– aber dafür ists ja da, um mich bei kontinuierlicher Beschäftigung aufzubauen) an den Nicht-Lauf-Tagen sorgen dafür, dass ich gut, gut schlafen werde.


Den Kindern steckt die KiTa-Woche auch in den Knochen, die hatten Augenringe bis zum Boden und schliefen die letzten Abende ohne großes Tamtam ein. Gottseidank, im Urlaub hat das Zubettbringen immer zwischen 30 und 60 Minuten gedauert.


M hat heute seinen Rucksack gepackt. Er wird morgen von Jott zu ihrer Schwester gefahren und darf dort eine Woche Urlaub bei seiner Tante und seinem Onkel machen und in die von ihr organiserte Ferienfreizeit mitkommen.

Nach der Woche beginnt dann auch schon der Schulhort. Irre, wie die Zeit vergeht.


Js liebstes Hobby ist aktuell Fußballspielen. Heute Nachmittag konnten wir das auf dem großen Parkplatz vor dem Haus machen, weil alle Autos weg waren. Also mal über etwas größere Distanzen Bälle hin und her schießen, ohne dass die Bälle ständig in Büschen und Beeten landen.

Highlight: Der Nachbar von oben, der mir augenzwinkernd zum Aufhören riet, weils nicht sehr professionell aussähe– na, zum Bolzen mit J reichts noch. Runterkommen und es besser machen wollte er dann aber auch nicht.


Jott bekam neulich bei Amazon Boxershorts mit getrennten Lagen für Penis und Hoden vorgeschlagen (ich weiß nicht, wieso– vielleicht kauft sie sich heimlich Herrenunterwäsche)? Wir besprachen das im Urlaub abends beim Romméspielen, die beteiligten Männer hielten das eigentlich für eine interessante Idee. Also wurde kurzentschlossen ein Probierset gekauft, das die Woche ankam. Es ist tatsächlich… interessant. Ich weiß immer noch nicht, ob ich das Tragegefühl angenehm oder nicht so angenehm finde.

Hehehehe, Penis

(Filed under: NOCH banalere Alltagsdinge als sonst)


Ich bestellte die Woche eine eSIM für meine Firmen-Mobilnummer. Dann kann ich die NanoSim für die Privatnummer als physische SIM ins Firmen-Smartphone einlegen & muss nicht mehr zwei Smartphones rumschleppen. Nächste Woche sollen die Daten per Post kommen; ich bin gespannt ob das so funktioniert wie geplant.


Hat jemand aus der geneigten (oder geraden, hehehe) Leserschaft zufällig ein Premium-Abo bei ZeitOnline und könnte mir 2 Artikel zukommen lassen? Bitte kurz kommentieren, ich schicke die Artikelwünsche dann per Mail :) Danke.

4 Antworten auf „Freitag, 23.07.2021“

Ich könnte dir die Zeit-Artikel zukommen lassen, eventuell aber erst am Montag.
Viele Grüße aus Hamburg!
Gundi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.