Kategorien
Journal

Journal Dienstag, 23.7.2019

Die Kinder schliefen einigermaßen okay, M und G wachten mehrmals nachts auf und J war wieder früh wach, aber das war doch irgendwie zu erwarten bei der ersten Nacht in einem neuen Schlafzimmer. Immerhin durfte ich noch ein bisschen länger schlafen, weil Jott kurz nach 6 mit den Zwillingen aufstand (M schnarchte weiter bis zum Frühstück).

Bevor die Zwillinge Vormittags die neue Wohnung zerlegten, gingen wir raus auf den Spielplatz im Innenhof und anschließend zu einer Erkundungstour durch die Gegend inklusive Bäcker-Besuch. Wir leben nun zwar nur 500 Meter von der alten Wohnung entfernt, kennen die Straßen und Gassen aber noch nicht im Detail. Bislang beschränkten sich unserer Erledigungen zu 99% auf die Gegend südlich der S3, und jetzt leben wir im Norden davon… Unbekanntes Terrain also.
Immerhin: Auf dem Weg zum Backer fand ich einen 10-Euro-Schein, der direkt in Kuchen investiert wurde…

– denn am Nachmittag hatte sich Besuch mit einem Bohrhamer angekündigt. Während Jott damit Löcher in den Beton bohrte, war ich draußen bei den Kindern und schwitzte (heute waren ungefähr 100°C), weil die Kinder sich ständig weh taten, aufs Klo mussten oder eben bespielt werden wollten. Zum Glück mit tatkräftiger Beteilung des Besuchs.

Nach gemeinsamen Abendessen und Verabschiedung wurden J und M die Haare geschnitten. Das war ein Akt und es hätte mich nicht gewundert, wenn Jott irgendwann Schere und Haarschneider durch die Gegend gefeuert hätte. Die Jungs waren sehr unkooperativ (so wie eigentlich den Rest des Tages auch).

Nach Aufräumen und kurz Runterkommen dann endlich die Muße (naja…) gehabt, das Übergabeprotokoll der alten Wohnung aufzuarbeiten und an den Vermieter zu verschicken. Ich bin gespannt, was rauskommt (bzw. ob wir da mit unserer Kaution rauskommen– ich gehe nicht davon aus und hoffe nach ein wenig Netz-Lektüre nur noch, da nicht noch Geld reinstecken zu müssen).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.