Kategorien
Journal

Sonntag, 20.06.2021

Immer noch zu heiß. Im Schlafzimmer und den Kinderzimmern haben wir durchgehend 26°C, im Wohnzimmer 28°C und in den Bädern frische 25°C. Nachts wird es trotz geöffneter Fenster nicht kühler, der erhoffte Luftaustausch findet auch nicht statt. Zum Glück solls nächste Woche etwas kälter werden.


Am Vormittag kamen meine Eltern zu Besuch. Eigentlich war geplant, dass wir zum Kaffee zu ihnen fahren, die Kinder für ein Stündchen bei ihnen lassen & in dieser Stunde zu meinem Bruder, seiner Partnerin und ihrer neugeborenen kleinen Tochter fahren– aber das Wetter und der Gesundheitszustand meines Papas machten uns da einen Strich durch die Rechnung. Stattdessen also ein kurzer Eltern- bzw. Großelternbesuch bei uns; die Kinder freuten sich wie Bolle und sprangen im Quadrat, als sie alle ein kleines (J, G) bzw. großes Geschenk (M) erhielten. Dezenter Neid, weil es ein sehr cooles Lego Ninjago Set ist & M es allein aufbaut– dabei ist das Set ab 9 und er ist ja erst 6; aber bis auf minimalste Hilfegesuche kriegt er das hin.

Nach dem leider nur kurzen Besuch meiner Eltern fuhr dann auch Jotts Mama nach Hause, wir hatten für ein gutes Stündchen eine leere Wohnung– bis dann eilig herbeiorganisierter Sonntagsbesuch (der selbe wie immer) eintraf. S mit Tochter E kam, Partnerin A musste leider arbeiten.

Nach dem Mittag durften die Kinder in Gs Zimmer Kinderkino gucken, wir Eltern spielten unterdessen Rommé. Nach dem Vesper ging es wieder raus, wir bauten den Pool, die Muscheln und den Rasensprenger auf und dann planschten die Kinder und ich den Rest des Nachmittags, bis es Zeit wurde wieder reinzugehen.


Den Rest des Tages das übliche Sonntagabendprogramm (Kinder baden, Nägel schneiden, Abendessen) und dann die leere Wohnung genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.