Kategorien
Journal

Journal Montag, 4.3.2019

Morgens mal wieder Overnight Oat statt Porridge wie in den letzten Wochen gegessen. Das warme Frühstück hat mir besser gefallen… Morgen also wieder Porridge.

In der Nacht so Sonntag wachte ich auf, mir war kotzübel. Nachdem ich die nächste Viertelstunde vorsorglich vor dem Klo knieend verbrachte, legte sich das wieder einigermaßen. Mir war trotzdem den ganzen Sonntag über sehr flau. Leider hielt sich das auch den heutigen Tag noch, irgendwas stimmt mit Bauchi nicht… Ich weiß nur nicht, was. Aber morgen darf das gern vorbei sein.

Glück gehabt auf dem Heimweg: Der vom Sturm abgebrochene armdicke Ast krachte einen Meter hinter uns auf den Boden. Ich hatte in weiser Voraussicht immer mit einem Auge nach oben geschaut und hatte einen Zahn zugelegt, als ich ihn sich hab lösen sehen.

Die Kinder schaffen mich so unglaublich, es ist nicht feierlich. Ich müsste mich dreiteilen. So konnte ich nur M nach dem Toilettenbesuch sauber machen, während J und G das Wohnzimmer verwüsteten.

Der Abend war insgesamt wieder maximal unschön und wenn das so weiter geht, müssen die Kinder ausziehen noch bevor sie 16 Jahre alt geworden sind.

Eine Antwort auf „Journal Montag, 4.3.2019“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.