Kategorien
Journal

Journal Donnerstag, 7.12.2017

Ab dem 10.12. gibt es einen größeren Fahrplanwechsel, von dem auch die S3 betroffen ist- meine S3. Einmal direkt …

Zwischen Erkner und Ostbahnhof fährt sie [die S3] alle 10 Minuten, weiter nach Spandau alle 20 Minuten, […]

… und einmal indirekt:

Mit Inbetriebnahme des neuen Regionalbahnsteiges am Ostkreuz entfallen gleichzeitig die Halte der Linien RE7 und RB14 in Berlin-Karlshorst

Meh. Doppel-Meh.

Soll heißen: Jede zweite Bahn endet am Ostbahnhof, und bis und ab Karlshorst wird es nochmal voller, weil die bislang mit dem Regio fahrenden Pendler auf die S-Bahn umsteigen werden. Der Arbeitsweg wird so wieder ein bisschen unkomfortabler, wenn ich nicht umsteigen möchte- und das möchte ich definitiv nicht- muss ich nun die durchfahrenden Bahnen abpassen.

Keine großartigen Überraschungen. Wobei- das die fünf top songs von der Antilopengang kommen, überrascht mich zumindest ein bisschen. Ich hätte mit etwas metal-lastigeren Top5 gerechnet.

Die 9591 Minuten sind gar nicht mal so viel, wie ich dachte. Ein Kollege von mir hat die unglaubliche Zeit von 76419 Minuten gehört…

Die Zwillinge schliefen heute erstmals nach dem Mittagessen in der KiTa. Es lief, genau wie das Mittagessen davor, super (hurra!). Die beiden werden das jetzt noch ein paar Tage üben und dann können wir uns daran machen, sie bis zum Vesper oder länger in der KiTa zu lassen.

Was schön war: Gemeinsam mit M eine Bahn früher nach Hause erwischen- er war beim Abholen noch angezogen, so sparten wir Zeit.

Eine Antwort auf „Journal Donnerstag, 7.12.2017“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.