Kategorien
Journal

Journal Sonntag, 27.12.2015

Nach dem Frühstück fuhren wir zurück nach Magdeburg. Eigentlich ging ich davon aus, dass mich Jott direkt auf dem Rückweg am ZOB rausschmeißen könnte, mein Bus käme ja um 12. Pustekuchen, ich hatte die Uhrzeiten für die Fahrt nach Berlin und die Rückfahrt nach Magdeburg verwechselt. Also doch nicht am ZOB gehalten, sondern direktemang zur Magdeburger Jott-Familie gefahren, dort noch ein bisschen rumgegammelt und mit dem Kind gespielt und dann gings Nachmittags nochmal zum Busbahnhof.

Obwohl der Fernbus heute wesentlich voller war als auf den letzten Fahrten, bin ich immer noch schwer begeistert von dieser Alternative zur Bahn.

Zurück in Berlin lief der Heimweg so extrem reibungslos, dass ich sogar noch eine Bahn früher an den Stadtrand nehmen konnte als der Routenplaner vorschlug.

Abends das Paket mit meinem Gewinn beim Nachbarn abgeholt und voller Freude geöffnet (wie gesagt: Ich gewinne nie etwas). Am spannendsten war natürlich der Gutschein für das Ostsee-Wellness-Wochenende. Stellt sich raus: Jott und ich waren bereits zu Besuch in dem Ort, in dem das teilnehmende Hotel liegt. Wir wissen also, dass es da schön ist und überlegen, wann wir den Gewinn einlösen werden.
Gewinnpaket
Auf den „Harmony Chai“-Tee bin ich sehr gespannt. Wenn er gut schmeckt, könnte das eine nette Alternative zum Kaffee werden. Vorausgesetzt, er lässt sich auch mit Wasser richtig zubereiten- Milch mag ich nicht.

Ob mir so ein Augenmakeupzeug steht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.