Kategorien
Journal

19.10.2020

Info von der Geschäftsführung, dass uns bis Ende November freigestellt ist ob wir ins Büro kommen oder aus dem Home Office arbeiten. Ich bleib bei meiner Prognose: Das Büro wird mich, bis auf eventuelle Ausnahmen, dieses Jahr nicht mehr sehen, Hygienekonzepte hin oder her.


Nachmittags bastelten die Kinder mit Aquabeads (klasse Zeug, 2 von 3 Kindern können damit allein umgehen) und spielten gemeinsam mit uns „Tempo, kleine Schnecke!“. Ohne Schreien, ohne Streiten. Verblüffend.


Die bestellten Mangos sollten in den nächsten Tagen ankommen. Ich bin schon gespannt ^_^


Kommt jemand ggf. an diesen Artikel ran und könnte ihn mir zukommen lassen? Artikel erhalten, vielen Dank :) Mich interessiert das, vielleicht gibt es eine bessere Erklärung als im Versuch des RBB, die geringeren Ost-Berliner Infektionszahlen zu erklären.

4 Antworten auf „19.10.2020“

Danke für den Artikel. Aus dem gleichen Bezirk kommend, aber direkt an Rudow, also Neukölln wohnend, frage ich mich das gleiche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.