Kategorien
Journal

Journal Montag, 30.4.2018

Brückentag + allein zu Hause mit den Kindern.
Symbolbild:

„Macht was ihr wollt, Hauptsache ihr seid leise“

Ein Muster zeichnet sich ab: Wenn ich im selben Raum bin, ist Gebrüll angesagt. Wenn ich nicht da bin, spielen sie leise- sogar miteinander. Entweder stimmt die Erklärung, dass sie bei Anwesenheit von uns Eltern um unsere Aufmerksamkeit konkurrieren, oder… Tja, keine Ahnung. Oder es liegt an mir, und auch an Jott, dass wir sie offenbar ständig zum Schreien und Heulen bringen.

Der große Pappkarton ist übrigens der Renner gerade und heißgeliebtes und -begehrtes Spielzeug…

Nachmittags waren wir mit Bekannten auf dem Spielplatz verabredet, Jott stieß nach einem frühen Feierabend auch zu uns. War schön da, entgegen aller Prognosen verzogen sich die dunklen Wolken und die Sonne kam nochmal raus.

Nachdem M ein paar Tage lang angeschlagen war und ordentlich hustete und schniefte, ist die Erkältung zu J weitergezogen. Seit gestern hustet er sich die Seele aus dem Leib, und als er gerade seine Nachtflasche bekommen hat, war er auch deutlich wärmer als sonst. Mal schauen, wie sich das entwickelt.

Die Kinder schliefen heute allesamt bis Dreiviertel Acht (Konfetti! Fanfaren!). Als Jott das hörte, war sie etwas ungehalten und sprach für bestimmt drei Minuten kein Wort mehr mit mir.

Jott ist beim Persönlichkeitstyp ein knallharter Executive (ESTJ). Das passt ja ganz gut zusammen (oder gar nicht, wobei die Erfahrung hier dann eher für „passt“ spricht).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.