Kategorien
Wochenende in Bildern

Journal Samstag, 4.2.2017

Dank der luxuriösen Situation, die Zwillinge 1:1 betreuen zu können, war der Samstag recht entspannt. Zumindest tagsüber. Nachts nicht so, was daran lag, dass G. nach der nächtlichen Fütterung Verdauungsprobleme hatte und über mehrere Stunden hinweg alle 20 bis 30 Minuten aufwachte und jammerte. Jott sei Dank konnte ich trotzdem noch etwas schlafen, sie übernahm das Kind halb Sechs und schaffte es besser als ich, es zu beruhigen (und konnte zum Glück auch noch etwas schlafen).
Am Nachmittag schafften wir es sogar auf die Geburtstagsfeier einer Freundin, was total großartig war. Rauskommen aus der Wohnung, mit anderen Erwachsenen/ Eltern reden, nach Kaffee und Kuchen nicht aufräumen müssen… Das war klasse.

Nächtliche Fütterung. Der Geist ist gerade so hell, dass ich den Füllstand der Flasche und die Temperatur auf dem Thermometer ablesen kann. Es ist übrigens gegen 2 Uhr morgens.
Im Grimassenschneiden sind die Babys sehr, sehr gut. Wenn auch nicht immer freiwillig- hier kämpft J. mit Verdauungsproblemen.
G. liegt währenddessen unter dem Spielbogen und guckt interessiert.
Gute Vorbereitung ist das A und O. Sobald es irgendwie geht, wuseln wir durch die Wohnung und machen Sachen (meist mit Kind in der Trage/ im Sling), damit wir im Schreifall mit wenigen Handgriffen auskommen.
Damit Jott auch mal eine halbe Stunde im Bad hat, trage ich beide Kinder durch die Wohnung. Ansonsten würde mindestens einer schreien.
Symbolbild Geburtstagsparty. Das Bild „Happy Birthday!“ stammt von Unsplash und wurde von Sergei Soloviev aufgenommen.
Nach der Heimkehr gibts gute Tiefkühlkost, während jeder von uns einen Zwilling trägt.

Zum Sonntag vom Wochenende in Bildern.

Was schön war: Die Geburtstagsfeier. Aus den oben genannten Gründen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.