Kategorien
Elternzeit 2016

Journal Dienstag, 9.8.2016

Bis achte geschlafen, sehr schön. Danach mit Jott und Herrn Schnuffke gefrühstückt, das Kind bespaßt und gegen Mittag zu Arbeits-Terminen in die Stadt gefahren. Am späten Nachmittag mit Herrn Schnuffke im Sandkasten im Hof gespielt, anschließend das Kind gebadet und einen Sandstrand im Badezimmer errichtet.

Ein sehr lesenswertes Interview über Zeit Online (da lese ich bevorzugt). Es geht um fundierten Journalismus, das Wachstum der Marke/ Plattform und Bezahlmodelle für Onlinejournalismus. Fand ich sehr spannend, eben weil ich auf Zeit Online sehr oft unterwegs bin und mich für die genannten Themen interessiere.

Bei Humans of New York werden in den nächsten Tagen und Wochen die Geschichten von Kriegsveteranen erzählt. Nach dem Lesen der ersten Story (Teil 1/5, 2/5, 3/5, 4/5, 5/5) denke ich mir wieder einmal, wie gut es doch ist das ich ausgemustert wurde. Und wie scheiße Krieg ist. Und wie schade es ist, dass selbst im Jahre 2016 immer noch Kriege geführt werden, Menschen töten und scheinbar aus all den Jahrhunderten- und tausenden nichts dazu gelernt wurde.

Was schön war: Im Zuge der Arbeits-Termine vietnamesisch essen im Sen Restaurant im Viethaus. Ich aß Bun Nem (mein Kalibrierungsessen bei mir unbekannten Vietnamesen), trank dazu einen Apfel-Guaven-Shake und freute mich sehr darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.