Kategorien
Journal

Sonntag, 12.09.2021 – Rückreise

Wieder furchtbar geschlafen. Die Shuttle-Busse mit den Gästen der Hochzeit hielten unter unserem Fenster. 30 Minuten Ruhe– Auto Menschen Krach– 30 Minuten Ruhe– Auto Menschen Krach– 30 Minuten Ruhe– Auto Menschen Krach– bis halb Vier. Wir sind zu alt für sowas.


Am späten Vormittag nach Norden aufgebrochen. Die Straßen waren einigermaßen frei, einige unschöne Stellen umfuhren wir.

Mittag beim goldenen M in Frankenwald.

Ankunft in Magdeburg kurz nach 16 Uhr, anschließend eine längere Kaffee- und Erzählpause. Den Zwillingen ging es gut, die waren am Samstag mit den Omas im Elbauenpark und hatten offenbar den Spaß ihres Lebens (Bagger, Rutschen, Trampoline, Schmetterlingshaus… Ich war neidisch). Gegen 18 Uhr Aufbruch nach Berlin mit Abendessen für die Kinder bei einem anderen goldenen M in Michendorf.

Zu Hause wurden wir von meiner Mama und M bereits erwartet. Dann direkt alle Kinder ins Bett gebracht– es war schon weit nach normaler Zubettgehzeit, G hatte es auf den letzten Metern im Auto bereits entschärft–, kurz verschnauft, alle Koffer und Taschen verräumt, Vorbereitungen für den Montag getroffen und dann alle Viere von uns gestreckt.

Eine Antwort auf „Sonntag, 12.09.2021 – Rückreise“

Das war ja ein aufregendes Wochenende. Warum sind eigentlich gerade die Hotels so hellhörig?
Viele Grüße aus Regensburg ;-)
Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.