Kategorien
Journal

Journal Sonntag, 22.12.2019

Die Kinder schliefen die erste Nacht in ihren neuen Betten fantastisch. Die Zwillinge schliefen sogar wieder ein, als sie kurz nach Sechs aufwachten, G zu Jott umzog und ich im Gegenzug zu J. Ich legte mich, in der Hoffnung das es mich aushält, in Gs Bett und konnte dort bis kurz vor 8 Uhr weiterschlafen. Wach wurde ich nur, weil J eine Etage über mir dann endgültig wach war und beim Runterkrabbeln Krach machte. Jott und G hätten vermutlich sogar noch länger geschlafen, aber ungefähr zeitgleich mit J wurde M wach und der hat die blöde Angewohnheit, dann in unglaublicher Lautstärke durch die ganze Wohnung nach uns zu rufen.

Nach dem Frühstück gingen Jotts Mama, die Kinder und ich raus; Jott blieb zu Hause und kochte/räumte auf.
Unser Spaziergang führte uns durch ein Mini-Wald-Stückchen zum S-Bahnhof Wuhlheide, von dort einmal quer durchs FEZ und dann per Straßenbahn/zu Fuß wieder nach Hause.

Nach dem Mittagessen hielten die Kinder Mittagsruhe, Jott räumte auf und ich las in der aktuellen Ausgabe der GEO Epoche. Vielleicht schaff ichs ja, über die Weihnachtsfeiertage diese Ausgabe zu Ende zu lesen.

Nachmittags wurde nach Kaffee und Plätzchen drinnen gespielt und getobt. Zwischendrin verabschiedete sich Jotts Mama, etwas später auch unser Besuch und dann war es auch schon Zeit für das Sonntag-Abend-Programm: Kinder baden, Abendbrot essen, Kinder ins Bett bringen, couchen. Jott und ich fingen Jessica Jones an– Haus des Geldes muss ich wohl allein weitergucken.

4 Antworten auf „Journal Sonntag, 22.12.2019“

Wir hatten eines für M, unter dem die Zwillinge bis vor einiger Zeit schliefen. Seitdem wir die Kinder aufgeteilt hatten, schliefen die Zwillinge „nur“ auf Lattenrost/Matratze auf dem Boden. Das hat sich jetzt geändert :)

Darf man fragen wo ihr die tollen Warnwesten für die Kinder herhabt? Vorallem die grüne und orangene sehen toll aus.
Seid ihr mit den Lichtern für die Laufräder zufrieden? Hier benötigen wir auch dringend mal welche und wären für Tipps dankbar.
Liebe grüße und ein entspanntes restliches 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.