Kategorien
Journal

Journal Montag, 3.6.2019

J war wieder sehr früh wach heute, nämlich 5:15 Uhr. Also tatsächlich zwei Minuten vor meinem Wecker und 15 Minuten vor Jotts Wecker und somit zu einer Zeit, die ein Weiterschlafen für ihn unmöglich machte. Er braucht dann nämlich viel Ruhe und jemand, der beständig neben ihm liegt, und das geht halt nicht wenn wir aufstehen müssen.
Er durfte dann einen Disney-Film gucken, während wir uns fertig machten. Wir durften im Gegenzug mit einem sehr nöligen J auskommen, der uns den Morgen schwer machte.

M hatte die Nacht über keine Windel an (vergessen), heute morgen war aber alles trocken. Erste Amtshandlung von ihm war der Gang zum Klo. So darf das gern öfter laufen.
Passt auch zu seiner Ansage, dass er mit 4, wenn er groß ist, keine Windel nachts mehr braucht.

Nochmal Pinkel-Content: Vielleicht sollten wir G einfach eine Urinella oder sowas kaufen. Dann kann sie pullern wie ihre Brüder.

Zu warm für alles heute. Ich dachte mir bereits nach Verlassen des Hauses „Okay, so kanns eigentlich bleiben“. Es blieb natürlich nicht so, sondern heizte sich weiter auf. Zur Mittagspause lief ich, sinnbildlich gesprochen, gegen eine Wand aus Hitze.

Die Kinder waren beim Abholen nass, sandig und dreckig: Die Erzieher:innen hatten einen Sprenger angestellt, die Kinder sprangen natürlich durch und waren selig. Ich nicht so, ich musste mich erstmal sandiger kleiner Kinderhände erwehren, die mich anfassen wollten (eventuell habe ich ein Problem mit Sand auf und unter meiner Bekleidung). Nach einer groben Reinigung mit ‘nem Handtuch reichte das Sauberkeitslevel aber zumindest für den Heimweg nach Hause.

Apropos Heimweg: Bei Da Dalt in der Bölschestraße gab es heute Limetteneis– was für eine glückliche Fügung bei diesem Wetter (ich <3 Limetteneis). Die Kinder bekamen Erdbeereis und zogen die lustigsten Grimassen, als sie bei mir kosten durften („Papa sauer!“).

M sagt immer „Drehwürmel“ statt Drehwurm und das ist ja wohl unglaublich putzig.

Juni Challenge: Früher schlafen gehen.

… heute zumindest früher als gestern, das muss ich jetzt jeden Tag steigern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.