Kategorien
Journal

Journal Montag, 29.4.2019

Zu lange Abends am Arbeitsrechner gesessen. Heute zog sich ein Meeting deutlich länger als angedacht, dadurch kam ich nicht dazu anderen Kram zu erledigen und beim Nachholen am Abend hab ich die Zeit vergessen. Möp.

Ansonsten alles schick. Bzw. nein, die (derzeitige) KiTa versucht auf Grund von akuten Personalmangel händeringend die Eltern dazu zu bewegen, die Kinder zu Hause zu lassen oder sie zumindest nach dem Mittagessen abzuholen. Wie soll das gehen? Wer kann das abdecken? … Morgen bringe ich also die Kinder mit einem schlechten Gewissen in den Kindergarten.

2 Antworten auf „Journal Montag, 29.4.2019“

Ich glaube, da sind häufig Eltern gemeint, die z.B. gerade in Elternzeit mit einem zweiten oder dritten Kind Zuhause sind. Sie brauchen überhaupt kein schlechtes Gewissen haben! Sie können es nicht anders machen. Ich hätte z.B. auch noch die Möglichkeit, mein Kind zu den Großeltern zu geben, weil die nicht mehr arbeiten. Ich finde es legitim von der Kita sowas anzufragen, aber Sie sollten sich nicht angesprochen fühlen. Wer arbeiten muss, muss arbeiten. Punkt.

+1.
Wir haben z. B. beide halbwegs großzügige Gleitzeitregelungen und Chefs, da könnte das auch mal gehen. Oder halt auch nicht, wenn doch viel los ist und Termine ungünstig liegen.
Erlauben Sie sich das, das passt schon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.