Kategorien
Journal

Samstag, 03.07.2021

Vormittags in Richtung Magdeburger Umland aufgebrochen. Wir verbringen die nächsten Tage bei Jotts Papa und Frau auf dem Land.


Auf den Autobahnen (Zitat Jott) „nur Vollidioten“ unterwegs, ich kann das nur bestätigen.


Nach Ankunft Familienprogramm; sehr viel essen, im Pool planschende Kinder, Wiedersehensfreude.

Ab dem späten Nachmittag wurde ein 60. Geburtstag nachgeholt. Viele Menschen, noch mehr Essen, drei herumwuselnde Kinder, Familienfotos mit Fotograf, Dorf-DJ in der Dorfkneipe. Wir trieben die Kinder gegen 22 Uhr von der Tanzfläche, die hätten sonst vermutlich bis zum Ende der Feier mitgetanzt und gefuttert.

Sehr viele Menschen auf einen Haufen, noch dazu drinnen- das fühlte sich sehr, sehr merkwürdig an. Ich war von all dem überfordert (Menschen, viele viele Gesprächsfetzen, laute Musik, warm) und darum sehr froh, mit den Kindern heim gehen zu können. Jott blühte unter den ganzen Leuten auf, die blieb noch.

23 Uhr lagen die Kinder im Bett, mal schauen wie die Nacht wird und wann sie morgen aufwachen.

Eine Antwort auf „Samstag, 03.07.2021“

Schreibe einen Kommentar zu Stephanie Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.