Kategorien
Journal

16.11.2020

Die Schnecken in der KiTa-Gruppe der Zwillinge, ja? Die haben ja alle Namen bekommen, über die die Kinder abstimmen durften.

Ich habe heute erfahren, welche Namen J vorgeschlagen hat:

„Rennauto“ und „Hammer“

Das ist auf so vielen Ebenen großartig, ich war einen Moment sprachlos und dann sehr begeistert.

Herrlich. Beste Schneckennamen der Welt.

(Leider heißen die Schnecken anders, die Gruppe hat sich nicht dafür entschieden)


Ansonsten war der Tag ab Mittag leider etwas aufregender als geplant– Fehler auf einer Live-Website, Fehler-Analyse, Debugging, div. Kommunikation… Und mittendrin mussten M und ich noch zur Logopädie. Während M mit seiner Logopädin eine Schatzkarte malte bei der man auf der Schatzsuche an ganz vielen Orten/Gegenständen/Tieren mit „sch“ vorbei kommt, schaltete ich mich zu den Schadensbegrenzungsmaßnahmen des Teams.


Eigenartig sprachlos. Irgendetwas nicht greifbares mäandert im Kopf herum. Sobald ich es aufschreibe, verfliegt es und die Buchstaben ergeben keinen Sinn, sind schiefe, unscharfe, verwackelte, FARBLOSE Bilder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.