Kategorien
Journal

Journal Donnerstag, 27.8.2015

Eventuell kann ich demnächst mein Scherflein dazu beitragen, dass die Welt etwas besser wird. Die Aktion „Blogger für Flüchtlingesucht nämlich IT- und Medienmenschen, und das passt ja ganz gut, das mache ich hauptberuflich und auch ganz ok, glaube ich. Warten wir es ab.

Jott und Herr Schnuffke fehlen mir. Zum Glück sehen wir uns morgen wieder.

Langsam ist im Büro wieder Land in Sicht. Die Einträge auf der ToDo-Liste werden trotz abarbeiten nicht mehr, sondern stagnieren in der Anzahl. Das ist doch schonmal was.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.