Kategorien
Journal

Journal Samstag, 22.8.2015

Familientag. Besuch im ehemaligen Heimatdorf von Jott, Bekanntmachung von Herrn Schnuffke mit den Urgroßeltern (sehr bezuckert) sowie anschließendem Nachmittag und Abend bei Jotts Papa und seiner Frau. Herr Schnuffke zeigte sich von seiner besten Seite, lachte viel, gluckste vor sich hin und war sehr umgänglich.

Gemeinsame Streifzüge mit Schwiegervater durch den Garten und Sichtung des angebauten Gemüses. Es scheint mir sehr praktisch, selbst Gurken, Zuchini, Tomtaten, diverse Salate, Kohlrabi, Haselnüsse und Äpfel anzubauen. Vermutlich auch nur, weil ich die damit verbundene Arbeit als Besucher nicht sehe, sondern nur die Ergebnisse eben jener.

Nach dem Grillen noch große Aufregung: Eine zuvor nicht sachgemäß angelegte Windel hielt nicht dicht und sorgte dafür, dass ein weiterer Body vermutlich nicht zu retten sein wird. Das nächste Baby wird nur dunkle Kleidung tragen.

In der blauen Stunde zurück nach Magdeburg. Leicht melancholisch durch die Landschaft gefahren. Der Herbst ist bereits erahnbar, in vier Wochen wird Nebel auf den Feldern stehen und zu den Straßen hochwabern.

2 Antworten auf „Journal Samstag, 22.8.2015“

body an den Betroffenen stellen im Waschbecken leicht anfeuchten. Mit Kernseife einreiben. Kurz Einwirken lassen. Mit kochendem Wasser aus Wasserkocher übergießen. Wieder kurz einwirken/abkühlen lassen. Dann wie gewohnt in die waschmaschine. Hilft immer!

Schreibe einen Kommentar zu Birke Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.